Das Unternehmen wurde 1887 von Jean Fleischmann gegründet und produzierte anfangs vor allem Blechspielzeug wie Schiffe, Flugzeuge oder magnetische Schwimmtiere. 1938 kamen mit der Übernahme der Firma Doll & Co. Nürnberg Modelleisenbahnen der Spur 0 und Dampfmaschinen als neue Produktionsschwerpunkte hinzu. Noch im Winter 1938/39 begann man mit der Entwicklung eigener originalgetreuer Eisenbahnmodelle. Bis zur kriegsbedingten, gesetzlich verordneten Einstellung der Spielwarenproduktion wurde auch das Spur-0-Programm von Doll weitergeführt.

Nach dem Krieg wurden die Dampfmaschinen und Antriebsmodelle von Doll weitgehend weiterproduziert, zuerst unter dem Namen Doll, später unter eigenem Namen. 1969 wurde die Produktion von Dampfmaschinen eingestellt.

Was ist das wert?

Hier kannst du herausfinden wieviel deine Fleischmann Dampfmaschine wert ist.
Schau dir diese Liste an mit beendete Angebote.

Fleischmann Dampfmaschine forum (0 Kommentare)

:
(wird nicht angezeigt)