epn
Suchen Sie auch in andere Länder:
Sortieren nach: <---
Robot zu verkaufen eBay Deutschland

Roboter sind stationäre oder mobile Maschinen, die nach einem bestimmten Programm festgelegte Aufgaben erfüllen. Allerdings hat sich die Bedeutung im Laufe der Zeit gewandelt. Der Begriff Roboter (tschechisch: robot) wurde von Josef und Karel Capek Anfang des 20. Jahrhunderts durch die Science-Fiction-Literatur geprägt. Der Ursprung liegt im slawischen Wort robota, welches mit Arbeit, Fronarbeit oder Zwangsarbeit übersetzt werden kann. 1921 beschrieb Karel Capek in seinem Theaterstück R.U.R. in Tanks gezüchtete menschenähnliche künstliche Arbeiter. Mit seinem Werk greift Capek das klassische Motiv des Golems auf. Heute würde man Capeks Kunstgeschöpfe als Androiden bezeichnen. Vor der Prägung dieses Begriffes wurden Roboter zum Beispiel in den Werken von Stanis?aw Lem als Automaten oder Halbautomaten bezeichnet.

Als Spielzeugroboter werden Roboter bezeichnet, die als Spielzeug für Kinder und Erwachsene gebaut wurden. Die bekanntesten Vertreter sind der Roboterhund Aibo von Sony und die Lego-Mindstorms-Serie. Die Spanne reicht dabei von einfachen Roboterfiguren bis zu frei programmierbaren, autonomen Robotern. Spielzeugroboter sind nicht nur als Spielzeug relevant, sondern werden innerhalb der Robotik als günstige Standardplattformen zu Forschung und Lehre eingesetzt. So wurde Lego Mindstorms von LEGO und dem Massachusetts Institute of Technology für diese Einsatzbereich entworfen und um den Aibo entstand eine internaltionale Roboterfußball-Szene, aus der die Sony Four-Legged League als eigene Disziplin des Roboterfußballs hervorging. In Deutschland gibt es seit 2004 die häufig in Schulen eingesetzten Roboterbausätze der qfix Reihe, in Indien existiert seit 2009 das programmierbare iPitara-Bausystem.

Robot forum (0 Kommentare)

Name:
Email: (wird nicht angezeigt)