epn
Suchen Sie auch in andere Länder:
Sortieren nach: <---
Prefo zu verkaufen eBay Deutschland

Prefo (von Pressformwerk) war ein Volkseigener Betrieb der DDR, welcher Werkzeuge, Pressformen und Spielwaren produzierte und insbesondere durch Modellautos, Autorennbahnen, Modellstraßenbahn-Bausätze und ähnliche Produkte bekannt war.

928 entstand das Unternehmen durch Gründung der Werkzeugfabrik Schölz mit Firmensitz Dresden, nach 1945 produzierte das Unternehmen ohne Eigentümer Werkzeuge und Pressformen. 1952 wurde das Unternehmen durch Verstaatlichung zum "VEB Prefo Dresden".

1972 wurde Prefo dem Kombinat "VEB Modell- und Plastspielwarenkombinat Annaberg-Buchholz" zugeordnet. Dieses Kombinat bestand unter anderem aus dem VEB Blech- und Spielwarenfabrik Dresden, VEB Kunststoff-Verarbeitung Zschopau, VEB Spezialprägewerk Annaberg-Buchholz (mit der Marke ESPEWE) sowie ab 1974 dem VEB Modellbahnzubehör Glashütte vormals Hruska (mit der Marke Permot).

Prefo direkt unterstellt waren der VEB Modellbahnzubehör Glashütte, der VEB Modellbahn Oybin, vormals Stärz & Co und der VEB Modellbahnwagen Dresden, früher Schicht, die Modelleisenbahnwagen und Zubehör in der Nenngröße H0 herstellten. Der Vertrieb erfolgte Anfangs durch Prefo und später unter dem Handelsname Piko.

1981 entstand das VEB Kombinat Spielwaren Sonneberg, (Siehe hier) das unter anderen aus den VEB Plasticart Annaberg-Buchholz, VEB Piko Sonneberg, VEB Prefo Dresden und VEB Anker-Mechanik Eisfeld bestand. Wobei Piko der Erzeugnisgruppenleitbetrieb für Modelleisenbahnen war und der VEB Plasticart Annaberg-Buchholz der Leitbetrieb für Plastspielwaren.

Weitere Informationen: de.wikipedia.org
Facebook: DDR spielzeug

Prefo forum (0 Kommentare)

Name:
Email: (wird nicht angezeigt)