Minichamps ist ein weltweit vertretener Hersteller von hochwertigen Druckguss-Fahrzeugmodellen für erwachsene Sammler und Autoliebhaber.

Das Unternehmen unterhält seine Zentrale mit Research, Entwicklung, Marketing, Vertrieb und Lager in Aachen und beschäftigt hier 45 Mitarbeiter. Die Produktion findet in China in zertifizierten Betrieben statt, dort sind für die weitgehend in Handarbeit erfolgende Fertigung etwa 3000 Mitarbeiter ausschließlich mit den Produkten des Unternehmens Minichamps beschäftigt. Minichamps war eines der ersten Unternehmen, das nach diesem Verfahren versucht, den Preis für ein handgefertigtes Sammlerstück für den Endkunden in bezahlbaren Grenzen zu halten. Geschäftsführende Gesellschafter sind das Ehepaar Paul G. Lang und Romy Crombach-Lang.

Das Unternehmen wurde als Paul's Model Art GmbH im Jahr 1990 gegründet und 1996 in Minichamps GmbH umbenannt. Das Unternehmen hat mehr als 12.000 verschiedene Fahrzeuge als Miniaturen entwickelt und produziert. Die Jahresproduktion beträgt aktuell rund drei Millionen Einheiten. Insgesamt hat Minichamps bislang rund 30 Millionen Modelle hergestellt. Der Marktanteil im verbreiteten Sammlermaßstab 1:43 beträgt rund 60 Prozent. Das Unternehmen erhielt im Jahr 2007 in vier Wertungen der Zeitschrift 'Modell Fahrzeug' einen ersten Preis. Der Vertrieb erfolgt in Deutschland über etwa 1000 Fachhändler.

Zu den Kunden rund um den Globus gehören Prominente aus Rennsport, Industrie und Medien. Einige Automobilhersteller wie Daimler, Audi, Porsche und BMW haben das Unternehmen mit der Produktion von offiziellen Nachbildungen neuer Fahrzeugmodelle beauftragt. Seit Januar 2008 können Besucher die Minichamps-Geschichte im unternehmenseigenen Museum in Aachen nachvollziehen.

Minichamps Chronik

1990: Gründung der Paul's Model Art GmbH durch Paul-Günter Lang am 1. Mai

1990. Als Produktionsstandort wird China ausgewählt. Das Programm umfasst hauptsächlich Modelle aus der DTM. Produktion des ersten Minichamps Modells im Maßstab 1:43: Audi V8, Hans-Joachim Stuck, Deutscher Tourenwagenmeister 1990.

1991: Das Programm wird um hochwertige 1:24 Modelle sowie klassische und moderne Straßenfahrzeuge erweitert. Produktion des ersten Oldtimer Modells im Maßstab 1:43: VW Karmann Ghia 1955.

1992: Die hervorragende Qualität der Modelle bringt mit sich, dass die Automobilhersteller auf Minichamps aufmerksam werden. Erste Aufträge der Industrie sind die Folge. Produktion des ersten Formel 1 Modells im Maßstab 1:43: Benetton B 192, Fahrer Michael Schumacher, Sieger GP Belgien.

1993: Die Erfolge von Michael Schumacher lassen das Interesse an der Formel 1 in Deutschland sprunghaft steigen. Das Formel 1 Feld im Maßstab 1:43 findet Einzug in das Lieferprogramm. Produktion der ersten Formel 1 Modelle im Maßstab 1:18 : Benetton Williams Ferrari.

1994: Das Programm umfasst Modelle in allen bekannten Sammlermaßstäben. Speziell die Entwicklung von Straßen- und Rennfahrzeugen im Maßstab 1:18 wird vorangetrieben. Produktion des ersten Straßenmodells im Maßstab 1:18 : BMW 3er Limousine 1993.

1995: Zu den Modellen gesellen sich Accessoires wie Fahrerhelme, Schlüsselanhänger und Figuren. Produktion der ersten Formel 1 Fahrerhelme im Maßstab 1:8 : Heinz-Harald Frentzen und Damon Hill.

1996: Gründung der Firma Minichamps GmbH als Deutsche Vertriebstochter der PMA Firmengruppe. Frau Romy Lang wird Geschäftsführende Gesellschafterin. Im Auftrage von BMW betritt Minichamps mit der Entwicklung von Motorradmodellen Neuland. Photogeätzte Bremsscheiben und Felgen gehören von Beginn an zu den Qualitätsmerkmalen der Miniaturen. BMW honoriert den hohen Standard mit der Entscheidung, alle Motorradmodelle von Minichamps entwickeln und fertigen zu lassen. Produktion des ersten Motorradmodells im Maßstab 1:24: BMW R1100.

Offizielle Seite: www.minichamps.de

Minichamps forum (1 Kommentar)

Name:
Email: (wird nicht angezeigt)

Rose Spähn - 14/11/2010

Ich suche dringend von Minichamps den Tempo Dreirad Pritschenwagen grün, graue Plane 1:18 - Herst. Nr. 180 099020. Vielleicht können Sie mir weiterhelfen.
►reply: Antwort: Habe es gefunden! Klicken Sie hier.