Das Unternehmen Edocar war ein niederländischer Produzent, der durch Lizenzen anderer Hersteller Spielzeug und Modellautos unter eigenem Namen herstellte.

1986 wurde Edocar als Tochterunternehmen der 'Edor Benelux NL BV' mit Sitz in den Niederlanden gegründet. Anfangs wurden hauptsächlich Modellautos von Maisto mit europäischer Lizenz produziert, die daher nicht in Nordamerika verkauft wurden. Die meisten Modellautos von Edocar waren im Maßstab 1:64 und wurden in China produziert.

Die erste Produktion umfasste 50 verschiedene Modellautos im Maßstab 1:64 (EM-Reihe) sowie acht Oldtimermodelle im Maßstab 1:43 (EA-Reihe). Später folgten noch Modelle von den Unternehmen Hartoy, RealToy, TigerWheels und YatMing. 1988 wurde die EM-Reihe durch weitere Farbvarianten der Modelle erweitert. Ab 1990 wurden ständig neue Modelle und neue Modellfarben angeboten, 1992 erschien der erste große Katalog. Im selben Jahr kam die AK-Reihe hinzu; sie war eine spezielle Reihe, die Cartoon-Charakteren gewidmet war. Ein Modell war beispielsweise die kleine Ente Alfred Jodocus Kwak aus der niederländischen Serie Alfred J. Kwak.

Anfang 1999 wurde das Angebot um folgende Produktreihen erweitert:

Die bekanntesten Automodelle von Edocar sind die Coca-Cola-Autos. Durch die Lizenz der Hartoy-Modelle konnte Edocar Modellautos mit dem Coca-Cola-Logo und in Coca-Cola-Farben produzieren. Edocar hatte aber auch Modelle von YatMing (Hong Kong)im Angebot. Eines davon war der VW Scirocco I im Maßstab 1:64, der anfangs von Edocar als YatMing (Made in China) produziert wurde, aber auch noch von YatMing selbst (Made in Hong Kong) auf dem Markt war, später gab es das Modell nur noch von Edocar als Edocar (Made in China). Es gab aber auch Modelle, deren Farben für Edocar exklusiv waren, wie beispielsweise den Ferrari Daytona in Weiß.

Es ist nur ein Modellauto bekannt, das von Edocar selbst entworfen und produziert wurde – ein 'Lancia Rally 037' im Maßstab 1:64.

1999 verfügte Edocar bereits über Verteiler in 13 europäischen Ländern sowie in Singapur und HongKong. Durch die Insolvenz von 'Edor Benelux NL BV' im Jahr 2007 war auch Edocar selbst betroffen und wurde noch im selben Jahr geschlossen.

wikipedia.org/wiki/Edocar

Edocar forum (0 Kommentare)

Name:
Email: (wird nicht angezeigt)