epn
Suchen Sie auch in andere Länder:
Sortieren nach: <---
Cabbage Patch Kids zu verkaufen eBay Deutschland

Die Kohlkopf-Puppen verdanken ihren Namen einer Gute-Nacht-Geschichte, mit der amerikanische Väter und Mütter ihren Kindern die Herkunft der kleinen Babys weismachen - 'aus dem Kohlbeet hinter dem Haus'. Erfinder der Puppe ist Xavier Roberts aus dem Dorf Cleveland in Georgia. Roberts hatte, angeregt von seiner Mutter, die in Heimarbeit Patchwork-Decken nähte, 1977 damit begonnen, aus Stoffresten Puppen zu fertigen, die er so lebensecht wie möglich ausstattete. Er malte ihnen Augen aufs Stoffgesicht, gab ihnen Po-Backen und einen Bauchnabel. Die Unikate verkauften sich auf Flohmärkten glänzend, zunächst für 30, alsbald für 125 Dollar pro Stück.Die Nachfrage stieg so rapide, daß Roberts eine leerstehende Arztpraxis als Fertigungsstätte anmieten mußte, die er 'Babyland Hospital' nannte. Schließlich waren 200 Dorfeinwohner damit beschäftigt, die Knautsch-Puppen zu nähen.

Anfangs waren 90 Prozent der Käufer Erwachsene; sie sahen in den handgemachten Kohlköpfen ein liebenswürdiges Sammelobjekt, manche fuhren Roberts auf seinen Verkaufstouren zu den Flohmärkten hinterher - und sorgten dafür, daß die häßlichen Puppen der frühen Jahre inzwischen Liebhaberpreise von 1000 Dollar erzielen. Absehbar war für Roberts, daß auch Kinder an 'meinen kleinen Leuten' Gefallen finden würden. Da er aber die Kohlköpfe 'nicht als Spielzeug in zwei Tagen auseinandergefetzt' sehen wollte, ließ sich Roberts einen Trick einfallen: Mit jeder Puppe wird eine Adoptionsurkunde ausgehändigt; darin verpflichtet sich der Besitzer, für das Stoffkind 'anständig zu sorgen'.

Cabbage Patch Kids

Ende letzten Jahres, nach Handfertigung und Verkauf von rund einer Viertelmillion Kohlköpfen, vergab Roberts an die Computerfirma Coleco eine Lizenz zur Massenherstellung. Coleco entwickelte ein computergesteuertes Produktionsverfahren, mit dem eine Eigenart der handgefertigten Originale bewahrt werden konnte: Die - nunmehr in Hongkong gefertigten - Kohlköpfe unterscheiden sich jeweils in kleinen Einzelheiten, etwa in Farbe und Größe der Augen, der Haartracht oder des Teints.

In 1995 erwirbt Mattel die Rechte für Herstellung und Vermarktung der Cabbage Patch Kids (in Deutschland nicht auf dem Markt) einer der weltweit erfolgreichsten und populärsten Marken unter den Großpuppen.

Links

Cabbage Patch Kids forum (0 Kommentare)

Name:
Email: (wird nicht angezeigt)